Zwerghundetreffen.de auf Facebook
Großes Zwerghundetreffen in Neuss
24. Sept. 2017

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die folgenden Geschäftsbedingungen sind Bestandteil der Veranstaltung und werden vom Besucher/ Teilnehmer sowie Ausstellern anerkannt.

§1
Nur Hunde mit vollem Impfschutz werden auf dem Gelände zugelassen, siehe Hundeverordnung auf www.zwerghundetreffen.de. Bei Welpen muss der Impfschutz altersgerecht sein. Der/die Teilnehmer/in versichert, dass der Hund frei ist von ansteckenden Krankheiten.

§2
Läufige Hündinnen sind vom Event ausgeschlossen.

§3
Bringt der Hund eine ansteckende Krankheit mit trägt der Eigentümer des Hundes die dadurch entstehenden Kosten, sowie die Mitbehandlung angesteckter Hunde.

§4
Jeder Besucher/Teilnehmer und Austeller haftet für sich, seinen Hund sowie Begleitpersonen verursachte Schäden.

§5
Die Veranstalter des Zwerghundetreffens übernimmt keinerlei Haftung für Personen, Sach oder Vermögensschäden, sowie für Schäden und Verletzungen die durch teilnehmende Hunde entstehen.

§6
Eine Haftung durch die Veranstalterin des Zwerghundetreffens wird grundsätzlich ausgeschlossen.

§7
Soweit der Besucher durch den Veranstalter aufgefordert wird seinen/ ihren Hund von der Leine zu lösen, übernimmt der/die Besucher/in allein die Verantwortung hierfür.

§8
Insbesondere im Freilauf der Hunde sind Hundebesitzer und deren Begleitpersonen verpflichtet auf die eigenen, sowie die anderen teilnehmenden Hunde um Verletzungen zu vermeiden, zu achten. Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung für Verletzungen die durch das Freispiel der Hunde entstehen können.

§9
Es ist untersagt fremde Hunde zu füttern oder auf den Arm zu nehmen.

§10
Die Teilnahme an diesem Event erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung, Eltern haften für Ihre Kinder.

§11
Der Veranstalter behält sich vor den Event auf Bild-,Film-und Tonaufnahmen mitzuschneiden. Mit einer Veröffentlichung von Bildern der Teilnehmer / Austeller und Hunde auf der Homepage www.zwerghundetreffen.de ist der Teilnehmer grundsätzlich einverstanden. Generell ist die Veröffentlichung von privaten Bild und Tonaufnahmen auf externen Web-Sites nicht gestattet.

§12
Für Schäden am Inventar des Geländes oder Verlust derselben, haftet der Teilnehmer in vollem Umfang. Für Gegenstände des Hundehalters/ Austellers wird keine Haftung übernommen.

§13
Jeder Austeller ist verpflichtet seinen Stand gut sichtbar mit seinem Firmenlogo / namentlich zu kennzeichnen.

§15
Der Veranstalter ist berechtigt und hält sich vor bei nicht einhalten der Regeln jederzeit einen Platzverweis auszusprechen.

§16
Sollten einzelne Klauseln der Geschäftsbedingungen rechtsunwirksam sein, so bleiben die rechtlichen Bestandteile der Geschäftsbedingungen hiervon unberührt.